Sie sind hier: Home / Studien / BME-Barometer „Elektronische Beschaffung“
Dienstag, 17. Oktober 2017

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Holger Müller
Tel.: ++49/(0)351/81066 38
Mail: Holger.Mueller@cfsm.de

Einkaufsleiterkreis des CfSM

Diskutieren Sie aktuelle Herausforderungen mit anderen Einkaufsleitern  mittelständisch geprägter Unternehmen bzw. Geschäftseinheiten.

Weitere Informationen

BME-Barometer „Elektronische Beschaffung“

Der Lehrstuhl für Industriebetriebslehre (Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky) der Universität Würzburg führt gemeinsam mit der Professur Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Supply Chain Management, HTWK Leipzig (Prof. Dr. Holger Müller) im Vorfeld der 9. BME-eLösungstage (13./14.3.2018) eine Studie durch, die sich mit dem aktuellen Stand der Elektronischen Beschaffung sowie mit den zukünftigen Entwicklungen der Digitalisierung in ausgewählten Bereichen von Einkauf und SCM beschäftigt. Unterstützt wird die Studie vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) und vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ) sowie der Allocation Network GmbH.Das CfSM - Centrum für Supply Management unterstützt die Studie.

Folgende Aspekte wurden untersucht:

Stand und Ausblick der Elektronischen Beschaffung

  • Plan-to-Strategy
  • Source-to-Contract
  • Requisition-to-Pay / Procure-to-Pay
  • Category-spezifische Tools
  • Lieferantenmanagement (SRM)
  • Qualitätsmanagement
  • Spend Analysis / Controlling

Digitalisierung und die Zukunft des Einkaufs

  • Operative / administrative Einkaufsprozesse
  • Strategische Einkaufsprozesse
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten

Hier geht es zur Befragung...